image_edited.jpg

Guten Tag

falls wir uns noch nicht kennen, hier ein paar Infos über mich:

Ich bin "der Schitto"... Martin Schitto.

 

...bin Graphic-Designer, Artdirector und Fotograf, habe in Mannheim an der FH Visuelle Kommunikation studiert und in New York an der NYFA hands-on das Filmemachen gelernt.

 

Ich habe als Creative Director in der Werbung gearbeitet.

Erst in internationalen Network-Agenturen wie Saatchi, Lintas und McCann und anschließend in meiner eigenen: Schitto Schmodde Werbung.

 

Bei Aufträgen, die ich vergeben konnte, hatte ich das Glück mit echten Stars an der Kamera zusammenzuarbeiten. So entstanden unter meiner Verantwortung Werbekampagnen für Kinofilme und Kunstausstellungen, für Schokoriegel und Sportwagen, für Waschmittel und Wasserfilter.

 

Und weil Werbung nicht alles ist im Leben, beschäftige ich mich heute "nur" noch mit Fotografie & Apfelwein. 

Als sich mit dem Räumungsverkauf Ende 2019 andeutete, dass "Gerda Moden", das Damenmodegeschäft im Eingang West der Kleinmarkthalle bald schließen würde, habe ich mich mit meinem Galeriekonzept um die Ladenfläche beworben und konnte den Vermieter überzeugen.

Ich hatte bei meinen Recherchen festgestellt, dass es in der Frankfurter Kleinmarkthalle tatsächlich keinen auf Apfelwein spezialisierten Stand gab und damit hatte ich einen wunden Punkt getroffen.

Ich konnte mich durchsetzen mit der APFELWEINGALERIE, dem Crossover von Kunst und Genuss, Foto und Äppler, Gucken und Schlucken.

Pünktlich zum "Lockdown light" habe ich im Oktober 2020 mit der Ausstellung "FFM 25 Ansichtssachen" eröffnet, in der ich die Arbeiten von 12 Frankfurter Fotografen zeigen konnte - mit ihren höchst unterschiedlichen Blickwinkeln auf Frankfurt.

Und in meinem gläsernen Kühlschrank halte ich eine umfangreiche Auswahl regionaler Apfelweine und Mischgetränke bereit. Alles in 0,33l Glasflaschen. Mein Angebot, der "Schobbe in de Flasch" kommt ganz sauber daher - natürlich ohne Plastikbecher. Und wird ein Trinkhalm gewünscht, dann gibts echte Bio-Strohhalme aus Österreich.

Ende November 2020 konnte ich in meiner zweiten Ausstellung dann noch zwei Fotografen präsentieren:

Daniel Baumann mit "Main Frankfurt" und Alex Rossa mit "Menschenzoo"

Die Galerie wurde gut angenommen und eigentlich stand auch schon der Plan für weitere Ausstellungen, als der Corona-Lockdown und die Bundesnotbremse jede weitere Aktivität untersagten.

Seit Mitte Juni 2021 ist die Apfelweingalerie wieder "back in business" mit der Ausstellung "waldbaden shinrin yoku" von Jochen Leisinger.

In der Hoffnung, dass das Virus die weitere Planung nicht noch einmal durchkreuzt, freue ich mich darauf, spannende Arbeiten von engagierten Künstlern in meiner kleinen Galerie zu zeigen. 

Viel Spaß auf der Webseite, die übrigens mit jeder Ausstellung etwas umfangreicher wird, weil ich alle ausgestellten Arbeiten - auch nach Ablauf der Ausstellung - in meinem Online-Shop weiter anbieten kann.

Ich freue mich über jeden Besucher hier, oder schon bald - ganz wie früher - persönlich in der Kleinmarkthalle Frankfurt.

Was die Anderen sagen